Zum Inhaltsbereich wechseln
English

Software Engineer Java/SpringBoot/Vue (w/m/d)

Festanstellung · Vollzeit oder Teilzeit · Berlin + hybrid

"2 arbeitende Personen, Laptops mit Code, Schriftzug "Für ein digitales Deutschland".

Über uns

Mit nutzerzentrierten digitalen Services verbessern wir als zentrale Digitalisierungseinheit des Bundes messbar die Interaktion der Bürger:innen mit dem Staat. Über eigene iterative Produktentwicklung hinaus treiben wir die digitale Transformation der Verwaltung voran, indem wir uns für bessere Rahmen­be­din­gungen für digitale Produktentwicklung einsetzen.

Deine Aufgaben

You build it, you run it, you own it - als Software Engineer bist du verantwortlich für die Entwicklung und den Betrieb der Software in einem unserer Projekte. Wenn dir nun noch TDD, Continuous Delivery und ein gut durchdachter DevSecOps Ansatz wichtig sind, dann sollten wir uns kennenlernen. Im folgenden Blogartikel findest du weitere Infos zur Software-Entwicklung beim DigitalService.

Details zu der Stelle

  • Arbeite als Teil eines kollaborativen, multidisziplinären Projektteams, in dem du nicht nur Software entwickelst und baust, sondern sie auch aktiv betreibst.
  • Definiere Meilensteine für jede Iteration in enger Zusammenarbeit mit dem Team und übernehme die Verantwortung dafür, sie zu erreichen.
  • Der Fokus liegt auf dem Schreiben von qualitativ hochwertigem Code, vorrangig in Java/SpringBoot, aber je nach Projekt auch mit Technologien wie Typescript/Javascript oder React/Vue.
  • Die Qualität deines Codes stellst du sicher, indem du Wert auf Design Patterns, (automatisierte) Tests, Skalierbarkeit, Wartbarkeit, Datensicherheit und -sparsamkeit legst.
  • Arbeite eng mit dem Produktteam zusammen, um sicherzustellen, dass die Software allen Sicherheits- und Datenschutzanforderungen gerecht wird.

Dein Profil

  • Umfassende Erfahrung in der Softwareentwicklung und im Betrieb von komplexen Systemen bringst Du mit, dabei fühlst Du Dich sowohl im Backend als auch im Frontend wohl, vorrangig mit Java/SpringBoot.
  • Darüber hinaus beherrschst Du Technologien wie JavaScript, TypeScript, sowie React/Vue und bist offen, Dich in neue Technologien einzuarbeiten. Du hast fundiertes Wissen rund um Infrastruktur- und Container-Technologien (z. B. Docker, Kubernetes, Terraform) und fühlst Dich mit Infrastructure as Code wohl.
  • Du arbeitst am liebsten in agilen Teams und schätzt konstruktive Diskussionen sowie regelmäßiges Feedback.
  • Du bist ergebnisorientiert und bringst eine starke intrinsische Motivation mit, die digitalen Aspekte der Verwaltung zu verbessern.
  • In der Kommunikation auf Deutsch bist du mindestens auf B2-Niveau und in Englisch auf B2-Niveau und fühlst dich darin wohl - wir sprechen im Arbeitsalltag beide Sprachen.

Warum wir?

  • Werde Teil eines Teams, das von einer Mission getrieben ist und eine gemeinsame Vision teilt: Digitale Lösungen nutzer:innenzentriert mit der Bundesverwaltung zu entwickeln.
  • Unsere über 40 Engineers (w/m/d) zeichnen sich durch technische Exzellenz, sehr hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie ein echtes agiles Mindset und Überzeugung für die entsprechenden Kollaborations- und Entwicklungsmethoden aus. Und natürlich freuen Sie sich auf Dich als neues Teammitglied. 
  • Unsere wachsende Organisation bietet ideale Rahmenbedingungen für insgesamt über 150 digitale Expert:innen. „New Work“ ist bei uns kein Projekt, sondern fester Bestandteil unserer Kultur. Flexible Arbeitszeiten, Räume für (hybride) Kollaboration, effizienter Tool-Einsatz, hohe Mitarbeitendenorientierung und ein Selbstverständnis als lernende Organisation zeichnen uns aus.
  • Benefits darüber hinaus sind: modernes Office am Moritzplatz in Kreuzberg, freie Wahl aus Mac, Linux und Windows, individuell nutzbares Budget z. B. für Mobilität oder Fitnessangebote, jährliches Weiterbildungsbudget bis zu 2000 € und fünf Weiterbildungstage, Workation bis zu sechs Wochen im europäischen Ausland, attraktive betriebliche Altersvorsorge.
  • Deine mentale Gesundheit ist uns wichtig. Mit nilo.health unterstützen wir Dich, auf Dein Wohlbefinden zu achten.

Wir schätzen eine vielfältige Belegschaft und ein integratives Arbeitsumfeld wert. Wir freuen uns daher über alle Bewerbungen - unabhängig von Religion, Nationalität, (ethnischer) Herkunft, Geschlecht, Alter, Weltanschauung, sexueller Identität oder Behinderung.

Eingehende Bewerbungen prüfen wir lediglich auf ihre fachliche Qualifikation und die für die jeweilige Stelle erforderlichen Schlüsselqualifikationen. Daher möchten wir dich bitten, in deinem CV auf ein Foto von dir zu verzichten sowie Informationen zu deinem Wohnort, Alter, Geschlecht, Familienstand oder Ähnlichem zu streichen.

Recruiting-Prozess & Ansprechpartnerinnen

Nach Eingang Deiner Bewerbung erhältst Du innerhalb von ca. 2 Wochen eine Einladung zu einem ersten Kennenlernen (Screening Call) mit deiner Talent Acquisition Partnerin oder eine Absage.  

Nach einem erfolgreichen Screening Call folgen zwei bis drei Gespräche mit DigitalService Mitarbeitenden. Zunächst geht es um Deine fachliche Qualifikation, danach um Werte und Erwartungen in Bezug auf Team und Zusammenarbeit. Wir informieren Dich über Feedback nach den Terminen und melden uns nach dem letzten Gespräch zügig mit der finalen Zu- oder Absage. Dein Ansprechpartner steht Dir während des ganzen Prozesses jederzeit für Rückfragen, Feedback & Austausch zur Verfügung.

Hast du Fragen an uns? Dein Ansprechpartnerinnen sind Corinna Kley oder Eva Schneider. Du erreichst uns unter ​(talents@digitalservice.bund.de).

 

Jetzt bewerben