Zum Inhaltsbereich wechseln
English

Einkäufer:in / Procurement Specialist (w/m/d)

Festanstellung · Vollzeit oder Teilzeit · Berlin + hybrid

2 Personen in einer Arbeitssituation mit Laptops

Als Procurement Specialist (w/m/d) bist du Teil unseres Finance & Procurement Teams und sorgst für effizientes Sourcing und professionelle Einkaufsprozesse. Du unterstützt unsere operativen Einheiten bei Verhandlungen und Vertragsgestaltung und achtest auf die Einhaltung unserer Compliance Vorgaben. 

Mit nutzerzentrierten digitalen Services verbessern wir als zentrale Digitalisierungseinheit des Bundes messbar die Interaktion der Bürger:innen mit dem Staat. Über eigene iterative Produktentwicklung hinaus treiben wir die digitale Transformation der Verwaltung voran, indem wir uns für bessere Rahmen­be­din­gungen für digitale Produktentwicklung einsetzen.

Details zu der Stelle

  • Du arbeitest innerhalb des Procurement Teams gemeinsam an der bedarfsgerechten Beschaffung aus verschiedenen Kategorien des Indirect-Procurements und entwickelst Standardisierungen im operativen Beschaffungsprozess.
  • Du bist erste Ansprechperson für Anforderungen aus der Organisation und unterstützt bei einer nutzerzentrierten Lösungsfindung.
  • Du arbeitest für das Procurement-Controlling eng mit den Budget Ownern der verschiedenen Bereiche und Projekte zusammen.
  • Du koordinierst und monitorst Dienstleistungsverträge, schaffst konsistente Dokumentationsflüsse und kümmerst dich um Verschriftlichungen, Stammdaten, Angebotsvergleiche und Bewertungsmatrizen.
  • Du unterstützt bei der Weiterentwicklung und Iteration unserer Abläufe und übernimmst Procurement Schulungen mit unseren Kolleg:innen.

Dein Profil

  • Du verfügst über fundierte Erfahrungen im operativen Einkauf  idealerweise in der Beschaffung von Dienstleistungen (IT, IT-Services, Professional Services, HR Services) und bist bereits mit dem Thema Vergaberecht in Berührung gekommen.
  • Du hast idealerweise operative Kenntnisse im Umgang mit Versicherungen und Erfahrung im Einkauf eines wachsenden Unternehmens, z.B. Start-Up, Scale Up, Agentur, Beratung oder Unternehmen im Professional Services Umfeld. 
  • Du denkst nutzerzentriert und findest rechtlich belastbare Lösungen, um flexibel auf gegebene Situationen reagieren zu können. Du liebst die iterative Entwicklung von neuen Prozessen und machst bestehende Prozesse mit Freude schneller und effizienter.
  • Du kommunizierst gerne und bist konstant mit verschiedenen internen und externen Stakeholder:innen im Austausch.
  • Wir sprechen im Arbeitsalltag sowohl Englisch als auch Deutsch - du solltest ebenfalls in beiden Sprachen sicher kommunizieren können.

Warum wir?

  • Unser Finance & Procurement Team zeichnet sich durch Proaktivität, ein tolles Miteinander und ein großes Interesse aus, unsere junge Organisation professionell und lösungsorientiert zu begleiten und wird dafür sehr geschätzt. 
  • Werde Teil eines Teams, das von einer Mission getrieben ist und eine gemeinsame Vision teilt: Digitale Lösungen nutzer:innenzentriert mit der Bundesverwaltung zu entwickeln.
  • Flexible Regelung zum mobilen Arbeiten und ein Open-Space-Büro im Herzen von Berlin - mit Startup-typischen gesunden Snacks, Getränken und einer schönen Dachterrasse.
  • Du kannst dir aussuchen, mit welchem Betriebssystem du arbeitest. Wir arbeiten mit  Mac, Linux und Windows-Computern.
  • Deine mentale Gesundheit ist uns wichtig. Mit nilo.health unterstützen wir dich, auf dein Wohlbefinden zu achten.
  • Wir bieten dir marktübliche Gehälter sowie ein jährliches Weiterbildungsbudget bis max. 2000 € mit bis zu 5 freien Tagen - unabhängig von Rolle und Level. Im Rahmen dessen ermöglichen wir dir auch, Sprachkurse wahrzunehmen.
  • Du hast die Möglichkeit, eine betriebliche Altersvorsorge mit attraktiven Konditionen und Arbeitgeberzuschuss abzuschließen.

Recruiting Prozess & Ansprechpartnerin

Bitte bewirb Dich gerne so schnell wie möglich. Wenn Du noch auf Unterlagen wartest, die Du zu Deiner Bewerbung hinzufügen möchtest, kannst Du diese gerne nachreichen – Dein CV ist für uns am wichtigsten. Nach Eingang Deiner Bewerbung erhältst Du eine Einladung zu einem ersten Kennenlernen (Screening Call) mit Deiner Talent Acquisition Partnerin oder eine Absage. 

Nach einem erfolgreichen Screening Call folgen zwei Gespräche mit DigitalService Mitarbeitenden. Zunächst geht es um deine fachliche Qualifikation, danach um Werte und Erwartungen in Bezug auf Team und Zusammenarbeit. Wir informieren dich über Feedback nach den Terminen und melden uns nach dem letzten Gespräch zügig mit der finalen Zu- oder Absage. Deine Ansprechpartnerin steht dir während des ganzen Prozesses jederzeit für Rückfragen, Feedback & Austausch zur Verfügung.

Hast du Fragen an uns? Dein Ansprechpartnerin ist Eva ​(eva. schneider@digitalservice.bund.de).

Wir schätzen eine vielfältige Belegschaft und ein integratives Arbeitsumfeld wert. Wir freuen uns daher über alle Bewerbungen - unabhängig von Religion, Nationalität, (ethnischer) Herkunft, Geschlecht, Alter, Weltanschauung, sexueller Identität oder Behinderung.

Eingehende Bewerbungen prüfen wir lediglich auf ihre fachliche Qualifikation und die für die jeweilige Stelle erforderlichen Schlüsselqualifikationen. Daher möchten wir dich bitten, in deinem CV auf ein Foto von dir zu verzichten sowie Informationen zu deinem Wohnort, Alter, Geschlecht, Familienstand oder Ähnlichem zu streichen.




Jetzt bewerben