Skip to main content

Methodensammlung

Während des Fellowships nutzen die Tandems agile Methoden und nutzerzentrierte Arbeitsweisen und passen sie an den Verwaltungskontext an. In der Methodensammlung befinden sich bewährte und für den Verwaltungskontext angepasste Methoden inklusive kurzer Anleitung, Tipps und Stolperfallen. 

Rollen und Aufgaben klären

Ich möchte mich, meine Aufgaben und meine Rolle im Team verstehen.

Aufgabenboard (Kanban)
Methode, um Projekte und Aufgaben visuell transparent zu machen und fortlaufend eine Priorisierung vorzunehmen.

Gebrauchsanleitung für mich selbst
Methode, um die Frage „Wie arbeite ich gut & gerne (zusammen)?“ zu reflektieren und dieses im Referat oder im Team transparent zu machen.

Rollenklärung
Methode, um Rollen und Kernverantwortlichkeiten transparent zu machen und Erwartungen und Bedürfnisse an die Zusammenarbeit miteinander in Einklang zu bringen.

Regeltermine

Ich möchte unsere regelmäßig Zusammenarbeit effizienter gestalten.

Die moderne Referatsrunde
Integration alternativer Methoden in die Referatsrunde, um Arbeitsklima, Effektivität und Zeiteffizienz im Team zu verbessern.

KOALA
Meetings strukturiert, partizipativ und verbindlich gestalten.

Referatsspotlight
In einem digitalen Austauschformat werden in regelmäßigem Turnus aktuelle Erkenntnisse aus dem Tagesgeschäft referatsübergreifend geteilt.

Retrospektive (Retro)
Die Retro ist eine Rückschau für das Team, um aus vergangenen Ereignissen zu lernen und sich stetig zu verbessern.

Sprint-Planung
Gemeinsame Sprint-Planung im Team, um anstehende Aufgaben zu priorisieren und zielorientiert im Team zu arbeiten.

Stakeholder-Einbindung

Ich möchte die Bedürfnisse relevanter Stakeholder adäquat einbinden.

Auftragsklärung mit Hypothesen-Arbeit
Auftragsidentifikation und -schärfung durch systemische Fragestellungen, systemischen Dreischritt und Hypothesenbildung.

Stakeholder-Management Analyse
Methode zum Aufbau und zur Pflege von Netzwerken im agilen Projekt Management.

Visionsfindung zum besseren Stakeholder-Management
Interessengruppen und Nutzer:innen im Referat ermitteln und deren Aufgabenverteilung verstehen und verbessern.

Co-Kreationsformate

Ich möchte mit anderen (kreativ) an Themen arbeiten.

Circle Way – Gleichberechtigte Gesprächsrunde
Lebendige Teamrunden durch Aktivierung von Teammitgliedern. Keine „Beschallung von vorn”, sondern ein echter Austausch im gesamten Team.

Co-Kreation Workshop
Entwicklung von Lösungsideen gemeinsam mit zukünftigen Nutzer:innen mithilfe des Design Thinking Prozesses.

Conversation Café
Methode, um Teammitgliedern einzubeziehen, um tiefgreifende Herausforderungen und Themen intensiv zu beleuchten.

World Café
In wechselnden Kleingruppen Themen und Fragestellungen besprechen und Ideen generieren.

Zielbilder definieren

Ich möchte wissen, wo wir stehen und wo wir hin wollen.

Held:innen- und Titelgeschichte-Übung
Stärken im Referat/Team finden und auf dieser Basis eine gemeinsame Vision entwickeln.

Selbsteinschätzung New Work
Gegenwart bewerten, gewünschte Zukunft skizzieren, Problemstellung identifizieren und benennen.

Semantische Analyse
Die semantische Analyse hilft, ein gemeinsames Verständnis und Gefühl zu bekommen, welches Wissen schon im Team existiert und wo noch tiefer geforscht werden muss.

Zukunftstalkshow
Mit Teilnehmer:innen gemeinsam die Zukunft erkunden und nächste Schritte einer Projektumsetzung identifizieren.

Nutzerzentriert arbeiten

Ich möchte die Bedürfnisse von Nutzenden verstehen und einbinden.

Nutzerinterviews
Ziel ist es, die Bedürfnisse und Herausforderungen von Nutzer:innen zu verstehen und sich in ihre Lage zu versetzen. Auf Basis der Erkenntnisse aus den Interviews entstehen nutzerzentrierte Projekte / Produkte / Services.

Aufzeichnungsvorlage für Nutzerinterviews
Methode, mit deren Hilfe ein tiefgehendes Verständnis über die Probleme der Nutzer:innen gewonnen wird, um Lösungen zu bauen, die auf ihre Bedarfe angepasst sind.

Neue Prozesse gestalten

Ich möchte bestehende Prozesse schnell analysieren und neue Prozesse entwickeln.

Prozessmapping
Visualisierungsmethode, um Prozesse zu analysieren und Verbesserungspotentiale zu identifizieren.

Rollenspiele (Simulation)
Methode zum Entwickeln, Testen und Optimieren neuer Arbeitsmittel und Prozesse.

Storyboarding
Prozess- und Service-Ideen gemeinsam entwickeln.