Zum Inhaltsbereich wechseln

Auswärtiges Amt

2021

Entwicklung einer Digitalisierungsstrategie

Das Auswärtige Amt wollte ab März 2021 eine Digitalisierungsstrategie entwickeln, die deutlich über die Erfassung und Priorisierung von IT-Projekten hinausgeht und sich als umfassendes Veränderungsprojekt versteht. Hiermit sollte auch die Resilienz des Auswärtigen Amts in der damaligen Krise und für künftige Krisenfälle gestärkt werden.

Durch die Strategie sollten v.a. Themenfelder definiert werden, in denen Veränderungsbedarf für eine gelungene Digitalisierung besteht, sowie konkrete Maßnahmen beschlossen und eingeleitet werden. Das Projekt befand sich in einer frühen konzeptionellen Phase.

Abteilung 1 (Zentralabteilung)

Referat 120 (Grundsatz Digitalisierung)

Foto von Fellow Benedikt Göller

Benedikt Göller

Fellow

Foto von Tandempartner Dennis Jonathan Mann

Dr. Dennis-Jonathan Mann

Tandem-Partner