Zum Inhaltsbereich wechseln
t4g

Für Fellows

Junge Frau am Tisch

Du bist Software-Entwickler:in, Product Manager:in oder Designer:in?

Dann trage mit Deinen Fähigkeiten zu einem digitalen, bürgerzentrierten Staat bei und verbessere das Leben von bis zu 83 Millionen Bürger:innen.

Mach mit uns Deutschland fit für die Digitalisierung! In Teams von vier Fellows erarbeitet Ihr in drei Monaten gemeinsam mit Euren Projektpartner:innen digitale Prototypen und Produkte für aktuelle Projekte aus Bundesministerien und -behörden.

Tech4Germany nimmt sich Zeit zur Weiterentwicklung

2023 findet das Fellowship deswegen nicht statt. Wir nutzen das Jahr und lassen Tech4Germany durch einen ergebnisoffenen und iterativen Prozess laufen, um es zielgerichtet und wirksam an die sich verändernden Rahmenbedingungen anzupassen. Alle Hintergründe gibt es in unserem Blog.

Hier kannst Du Dich bereits für Tech4Germany 2024 eintragen. Wir informieren Dich dann, sobald es Neuigkeiten zum Fellowship-Programm gibt.

Jetzt vormerken


So gehen wir vor

Co-kreativer Prozess auf Augenhöhe
Die drei Monate bei Tech4Germany sind ein co-kreativer Prozess auf Augenhöhe mit den Teams aus Ministerien und Behörden. Das heißt, Ihr übernehmt zusammen mit Euren Projektpartner:innen die Verantwortung für Euer Vorhaben und das gemeinsame Vorgehen. Ihr seid keine Dienstleister:innen.

Mehrphasiger Prozess
In der Regel durchlaufen die Projekte mehrere Phasen von User Research und Prozessanalysen über Skizzierung verschiedener Lösungspotentiale bis hin zur iterativen Entwicklung eines Open-Source-Prototypen.

Interdisziplinär
Insbesondere zu Beginn des Fellowships agiert Ihr dabei interdisziplinär. Das heißt, Ihr erarbeitet gemeinsam ein Verständnis für die Herausforderungen sowie Potenziale Eures Projekts und entwickelt Eure Lösungskonzepte im Team. Zum Ende des Fellowships unterstützen Euch Eure spezifischen Disziplinen und Perspektiven außerdem dabei, Eure Konzepte umzusetzen und ganzheitliche Handlungsempfehlungen für Eure Projektpartner:innen zu formulieren.

Flexibel
Nutzerzentrierung, agiles Arbeiten und Design Thinking tauchen regelmäßig in den Profilen unserer Fellows auf. Genauso wichtig wie das Verständnis und die Erfahrung in der Anwendung dieser Konzepte, ist das Interesse, sie dem öffentlichen Sektor zugänglicher zu machen und sie dafür anzupassen oder sogar neu zu formulieren.

Die Rolle Eures Teams

Frau steht hinter einer Scheibe mit Post-Its

Product Fellow

Du bist die koordinierende und zentrale Ansprechperson Deines Teams. Du behältst den Überblick über die erfassten Anforderungen von Projektpartner:innen, anderen Stakeholdern, von Nutzer:innen und Betroffenen. Du priorisierst diese und leitest strategische Handlungsspielräume ab. Du bist dafür verantwortlich, dass Ihr Eure gesteckten Ziele erreicht.

Mann sitzt im Büro am Laptop und schaut in die Kamera

Design Fellow

Du untersuchst Ursachen, Prozesse und Abhängigkeiten des Projekts aus verschiedenen Perspektiven betroffener und verantwortlicher Akteur:innen. Die Erkenntnisse bereitest Du auf und moderierst Workshops, um gemeinsam Lösungskonzepte abzuleiten. Um Eure Hypothesen zu überprüfen, gestaltest und testest Du iterativ Prototypen. Dein Augenmerk liegt auf der Accessibility und der Nutzerfreundlichkeit des Lösungskonzepts.

Mann sitzt im Büro am Computer und arbeitet

Engineering Fellow

Du übersetzt die Anforderungen an das Produkt in technische Features und setzt diese prototypisch um. In der anfänglichen Anforderungsanalyse und dem co-kreativen Prozess hast Du ein Auge auf die technischen Rahmenbedingungen und überprüfst die technische Umsetzbarkeit von Ideen und Konzepten. Zudem bereitest Du die technische Übergabe und Weiterführung des Projekts für Eure Projektpartner:innen vor.

Personengruppe erarbeitet einem Plan an einer Wand mit Post-Its

Das erwartet Dich bei Tech4Germany

Herausforder­ungen mit Impact

Die Projekte haben das Potenzial, Millionen von Menschen zu erreichen. Ca. 50% werden im ersten Jahr nach Ende des Fellowships auf Grundlage der Prototypen umgesetzt. Du hast dabei viel Verantwortung und prägst mit deinen Fähigkeiten einen wichtigen Umbruch. Die Zusammenarbeit führt oft zu einem Umdenken in den Projektteams und manchmal in ganzen Behörden.

Persönliche Weiterentwick­lung

Du wendest Deine Fähigkeiten in einem neuen Kontext an und entwickelst diese weiter. Du nimmst an unserem vielseitigen Begleitprogramm teil – inklusive Exkursion, Workshops, Coaching und Vorträgen – und kommst in Austausch mit den Vorreiter:innen der nationalen und internationalen Verwaltungsmodernisierung.

Einblicke in die Verwaltung

Du erhältst ungefilterte Einblicke in die Arbeit und Strukturen der höchsten Bundesbehörden. Du arbeitest und wirkst dort, worüber andere nur lesen und reden.

Du wirst Teil des Tech4Germany Netzwerks

Du wirst Teil einer engagierten Gemeinschaft aus Expert:innen und Talenten für Digitalisierung. Das Tech4Germany Netzwerk ist eine unterstützende und gemeinsam lernende Gemeinschaft, die auch über das Fellowship hinaus besteht.

Das Tech4Germany Netzwerk

Seit 2018 bringt Tech4Germany Talente und Expert:innen aus den Bereichen Produktmanagement, Design und Software-Engineering mit Ministerien zusammen, um agil und nutzerzentriert an konkreten technologischen Herausforderungen zu arbeiten. Über 120 Alumni sind im Tech4Germany Netzwerk. Wie sie das Fellowship erlebt haben, erfahrt ihr hier.

Zettel mit einr Zeichnung, auf der Danke steht

Katja Anokhina, Product Fellow 2021

So viel Drive, so viel Vertrauen

Zum Artikel

Bildschirm mit Klebezettel drauf, auf denen Yay! steht

Christ Schmitz, Engineering Fellow 2021

Tech4Germany zieht schlaue, interessante, getriebene Leute an.

Zum Artikel

Inken Albert

Inken Alber, Design Fellow 2020

Es ist höchste Zeit, dass Design und Verwaltung zueinander finden.

Zum Artikel

Ernesto Rodriguez

José Ernesto Rodriguez, Design Fellow 2020

Das Fellowship ist ein super Einstieg in den öffentlichen Sektor.

Zum Artikel